nachhaltig produzieren - nachhaltig konsumieren

Vossen Respect: Nachhaltig produzieren – Nachhaltig konsumieren

Basis des Konzeptes "VOSSEN respect" ist der Respekt und die Wertschätzung für die Menschen, mit denen wir arbeiten und der Respekt für Gesellschaft und Umwelt, in der wir leben. Dieser Respekt äußert sich durch zahlreiche Nachhaltigkeitsaktivitäten im Markt, eine Reduzierung von Chemie-, Wasser und Energieverbrauch, faire Löhne, 50% Frauenbeschäftigungsquote sowie langfristiges Wirtschaften im Sinne der Uwelt.

Die Produktion

Made in Austria

Durch die Produktion in Österreich hat Vossen geringe Transportwege in seine Kernmärkte, was bei geringerer Umweltbelastung und niedrigerem Energieverbrauch zu einer positiven Energiebilanz beiträgt. 

Umweltbewusstsein und der Energieverbrauch der Produktion

Bei allen wichtigen Maschinen gibt es Wärmerückgewinnungsanlagen - dadurch bereitet Vossen nahezu 100% des gesamten Prozesswasserbedarfs selbst auf.  Durch die Produktion in Österreich hat Vossen  zudem geringere Transportwege in seine Kernmärkte, was bei geringerer Umweltbelastung und  niedrigerem Energieverbrauch zu einer positiven Energiebilanz beiträgt. Im Gegensatz zu Billigimporteuren konnte Vossen innerhalb der letzten beiden Jahre seinen Wasserbedarf um 45%, seinen Energieverbrauch um 20% und die Chemiezufuhren um 40% reduzieren.

 

Die Umwelt

Umweltbewusstsein in der Fabrik

Das Werk Vossen emittiert praktisch keine Schadstoffe in seine Umgebung und ist 100%ig umweltverträglich. Wiesen und Wald, sowie Feuchtbiotope und Altarme der Raab gehören mit zum Firmengelände und schließen den Produktionsbetrieb harmonisch in die Umgebung ein. Naturfreunde finden um das Areal und sogar auf dem Gelände seltene geschützte Tiere und Pflanzen in unmittelbarer Nähe der Fabrik, so die seltenen Gelbbauchunken, Silberreiher, Schleiereulen, Störche und viele mehr.

Umweltbewusstsein bezüglich der Wasserwirtschaft

Zwischen 2008 und 2010 investierte Vossen 3,4 Millionen Euro in Produktionsoptimierung und Energierückgewinnung und ist somit Vorreiter in Sachen Nachhaltigkeit und sozialer Verantwortung. Der Wasserverbrauch konnte durch Prozessoptimierungen deutlich verringert werden. Zudem garantiert Vossen, dass sich keine schädlichen Anteile im Abwasser befinden und DARF somit die gesamten Abwässer in das (strengstens kontrollierte) kommunale Abwassersystem leiten. Trotz der direkten Lage am Fluss Raab leitet Vossen keinen Tropfen Wasser in das Naturjuwel.

Vossen und Sustainable Smile

Vossen unterstützt Sustainable Smiles, eine amerikanische Non-Profit-Organisation, die sich für Aufklärungsarbeit von Jugendlichen zum Thema Umwelt in Entwicklungsländern einsetzt.

 

Die Qualität

medizinisch getestet

Umweltverträglichkeit der Produkte

Vossen verwendet nur natürliche und hochwertigste Farbstoffe, die garantiert umweltgerecht und hautverträglich sind - auch für sensible Haut. Vossen wendet das Reaktivverfahren an - dieser Färbeprozess ist viel "natürlicher und schonender" als herkömmliche Färbeprozesse. Alle von Vossen erzeugten Produkte bestehen zu so gut wie 100% aus Baumwolle: eine Naturfaser, schnell nachwachsend, für Entwicklungsgebiete oft die wichtigste Einnahmequelle. Die Qualität der Produkte wurde bereits mehrmals durch Öko-Test mit einem "Sehr Gut" ausgezeichnet.

Lifetime Colour

Geringere Waschtemperaturen

Durch das moderne und umweltschonende Färbeverfahren bzw. durch hochwertigste Farbstoffe benötigen Vossen-Frottiertücher keine Farbstabilisierung bei 60° mehr, obwohl die Produkte natürlich ohne weiteres mit 60° gewaschen werden können. Eine  Waschtemperatur von 40° oder sogar 20° ist für Vossen-Handtücher ausreichend. Auch führende Waschmaschinenhersteller und Waschmittellieferanten empfehlen inzwischen aufgrund der verbesserten Waschsubstanzen, Waschtemperaturen zwischen 20° und 40° zu wählen. Jeder Konsument kann nun selbst entscheiden, ob eine niedrigere Temperatur nicht auch ausreichend ist - der Umwelt zuliebe.

Fairtrade Baumwolle

FAIRTRADE Produkte aus dem Hause Vossen

Ausgewählte Vossen Produkte werden mit FAIRTRADE Baumwolle hergestellt. FAIRTRADE ist das weltweit größte Sozialsiegel für fairen Handel. Auf Respekt und Transparenz beruhende Handelsbeziehungen ermöglichen Kleinbauernfamilien in den so genannten Entwicklungsländern eine nachhaltige Verbesserung ihrer Lebens- und Arbeitsbedingungen.

Der Mensch

Vossen macht sich heute schon Gedanken über die Herausforderungen der Zukunft

Eine mitarbeiterfreundliche Produktion ist Vossen ebenso wichtig wie sichere Arbeits- und Ausbildungsplätze in Österreich. Aus diesem Grund sind mehr als 25% der Gesamtkosten des Unternehmens Gehältern und Sozialleistungen zurechenbar. Die Förderung von Frauen ist ein weiteres Anliegen des Unternehmens und aus diesem Grund hat Vossen einen Frauenbeschäftigungsanteil von über 50%.

Die Schonung der Umwelt und Ressourcen sowie soziale Verantwortung stehen im Mittelpunkt der Produktion.  Aus- und Weiterbildung der Mitarbeiter alleine reichen heute nicht mehr aus. Vossen sieht sich als Teil der Gesellschaft und nimmt in seiner Umgebung Verantwortung für seine Mitmenschen und seine Umwelt wahr.